Praxisschild mit Digitaldruck bestellen

Heißen Sie Ihre Patienten schon vor der Tür willkommen

In kaum einem anderen Dienstleistungsverhältnis ist persönliches Vertrauen so wichtig wie zwischen Arzt und Patient. Um hierfür eine solide Basis zu schaffen, können Sie schon außerhalb Ihrer Praxis anfangen – mit einem ansprechenden und informativen Praxisschild. Moderne Schilder werden vorwiegend aus Acrylglas hergestellt, das mit einem hochwertigen Erscheinungsbild glänzt.

Eine eindeutige Beschilderung hilft Ihren Patienten zuallererst dabei, Sie zu finden. Praxisschilder erfüllen zudem eine repräsentative Funktion und vermitteln Seriosität. Schließlich schaffen sie bei Patienten schon vor der Tür ein gutes Gefühl und legen den Grundstein zur Vertrauensbildung.

Bei BANNERKÖNIG können Sie Praxisschilder online bestellen und mit Ihrem Wunschaufdruck versehen lassen. Wir liefern Ihnen mittels Plattendruck Ihr personalisiertes Schild zu günstigen Konditionen binnen 3-7 Werktagen.

Produktübersicht Schilderdruck:

Preis auf Anfrage
ab 12,14 EUR / m²
(ab 14,45 EUR / m² inkl MwSt.)
ab 42,00 EUR / m²
(ab 49,98 EUR / m² inkl MwSt.)

Praxisschilder für Heilpraktiker, Zahnarzt, Allgemeinmedizin und Co.

Bei der Gestaltung von Praxisschildern gibt es gemäß der Berufsordnung der Bundesärztekammer einige Richtlinien zu beachten. Die ehemalige Regelung zur Größe solcher Schilder (50 x 35 cm) ist inzwischen nicht mehr gültig. Dafür ist jedoch vorgeschrieben, welche inhaltlichen Angaben in jedem Fall gemacht werden müssen und was bei der Gestaltung unzulässig ist.

Zu den Pflichtangaben gehören der Name des Arztes, die Berufsbezeichnung sowie die Sprechzeiten. Nach eigenem Ermessen dürfen weitere Punkte hinzugefügt/genannt werden, solange sie sachlich und relevant sind; empfohlen werden beispielsweise Kontaktdaten wie Telefonnummer und Website. Auch die Abbildung des Praxislogos ist absolut gängig. Verboten sind hingegen werbende oder täuschende Aussagen jeglicher Art.

Eine Ausnahme hiervon bilden Heilpraktiker, für die keine verbindliche Berufsordnung besteht. Ein Praxisschild für Heilpraktiker darf grundsätzlich auch werbend gestaltet sein, solange es keine unwahren oder irreführenden Informationen aufweist. Mitunter kann es sich anbieten, für den Eindruck einer familiären Atmosphäre ein Foto des Behandlers oder des Praxisteams auf das Schild zu drucken.

Beschilderung für das Innere Ihrer Praxis

Nicht nur vor der Tür zum Gebäude können Sie ein Praxisschild aufhängen – auch in Ihren Räumlichkeiten bieten sich Schilder zur Orientierung für die Patienten an. Beispielsweise lassen sich in Gemeinschaftspraxen die Namen der einzelnen Abteilungen ausweisen. Haben mehrere Ärzte jeweils ein eigenes Behandlungszimmer, wie es etwa bei Psychologen üblich ist, kann hier ebenfalls der Name gleich an der Tür angeschlagen werden.

Achtung: Für den Einsatz bedruckter Schilder und Folien in hygienisch sensiblen Bereichen wie Arztpraxen gelten besondere Auflagen. Wenn Sie einen Inneneinsatz unserer Praxisschilder planen, kontaktieren Sie uns bitte vorab; so können wir sicherstellen, dass die eingesetzten Materialien und Farbstoffe den rechtlichen Anforderungen genügen.

Praxisschilder im Online-Shop von BANNERKÖNIG

Möchten Sie Ihre Praxis außen oder innen mit edel wirkendem Schilderdruck versehen, dann steht Ihnen unser Angebot offen. Wir liefern Ihnen Praxisschilder aus Acrylglas in diversen Stärken, aber auch andere Materialien wie Alu-Dibond sind möglich. Hierbei sind sauber geschnittene Kanten ein ebenso selbstverständliches Qualitätsmerkmal wie eine glatte Oberfläche mit Ihrem Wunschaufdruck in bestechender Qualität. Die Schilder sowie das Druckbild sind hochgradig witterungs- und UV-beständig, was sie für langfristige Außeneinsätze prädestiniert.

Als Praxisschilder ausgesprochen beliebt sind Acrylglasplatten, die wir auf Wunsch spiegelverkehrt von hinten bedrucken. Auf die Rückseite drucken wir anschließend noch eine deckende Weißschicht. Gerne konfektionieren wir Ihr Praxisschild auch ohne Aufpreis, indem wir Löcher in die Ecken bohren (5 mm Durchmesser, 20 mm Abstand zum Rand) und/oder die Ecken abrunden (10 mm Eckradius).