Flagge befestigen

Flagge befestigen und hissen | BANNERKÖNIG

Ihre Flagge am Fahnenmast stolz präsentieren

Hissflaggen glänzen mit enormem Blickfangpotenzial, vor allem als Werbeträger oder Aushängeschilder für Ihr Unternehmen oder Ihren Verein. Um dieses Potenzial auszuschöpfen, müssen Sie natürlich zuerst Ihre Flagge befestigen – und zwar so, dass sie optimal sichtbar ist. Nichts eignet sich hierzu besser als ein Fahnenmast. In diesem Tutorial führen wir für Sie aus, auf welche Arten Sie eine Flagge am Mast anbringen können.

Im Allgemeinen werden Hissfahnen mastseitig entweder mit Ösen oder Karabinerhaken konfektioniert. An der Oberseite kann zusätzlich ein Hohlsaum angebracht werden, mit dem sich die Flagge über einen Mastausleger streifen lässt. Zu allen drei Konfektionsmerkmalen liefern wir Ihnen im Folgenden jeweils eine kurze Anleitung.

Montage einer Flagge mit Hohlsaum

Hohlsaum über Ausleger ziehen | BANNERKÖNIG
Hohlsaum über Ausleger ziehen

Falls Ihre Fahne über einen Hohlsaum und der Mast über einen Ausleger verfügt, hängt der erste Schritt von der Mastkonstruktion ab: Bei einigen Fahnenmasten ist der Ausleger hissbar. Diesen können Sie somit einfach herunterlassen.

Ist der Ausleger hingegen fest am oberen Ende des Fahnenmastes angebracht, müssen Sie zunächst den Mast absenken. Viele moderne Mastmodelle besitzen hierzu eine Kippvorrichtung im bodennahen Bereich. Andernfalls muss er komplett aus der Verankerung gehoben und auf die Seite gelegt werden, um die Flagge zu befestigen.

Ziehen Sie nun den Hohlsaum der Fahne über den Mastausleger. Verfügt Ihr Ausleger über eine Teleskopmechanik, ziehen Sie ihn zuerst auf die passende Länge aus und arretieren Sie ihn. Sobald der Hohlsaum über den Ausleger gestreift ist, wird die Flagge in der Regel mit einem Karabinerhaken direkt unterhalb des Auslegers fixiert.

Flagge befestigen per Ösen und Gurtbandschlaufen

Flagge mit Ösen am Mast hissen | BANNERKÖNIG
Flagge mit Ösen am Mast hissen (innenliegende Seilführung)

Anschließend geht es daran, die Fahne am Seilzug anzubringen. Für Masten mit innenlaufender Seilführung eignen sich geöste Flaggen und Gurtschlaufen. Bei Modellen ohne Ausleger führen Sie zunächst ein Gurtband durch die oberste Öse der Flagge, führen es um den Mast herum, befestigen es am Seilzug (via Karabiner o.Ä.) und schließen dann die Schlaufe. Bei Masten mit Ausleger entfällt dieser Schritt.

Hissen Sie die Fahne nun stückweise und hängen Sie in jede Öse eine Gurtschlaufe ein, die Sie um den Fahnenmast führen und dann schließen. Achten Sie bei der Auswahl der Gurtschlaufen auf eine geeignete Länge für Ihren Mast. Zu empfehlen sind als Richtwerte:

– 350-mm-Gurtband für Masten bis 75 mm Durchmesser
– 450-mm-Gurtband für Masten bis 100 mm Durchmesser
– 620-mm-Gurtband für Masten bis 135 mm Durchmesser

Zu guter Letzt hängen Sie an das unterste Gurtband noch ein Gewichtspack an. Damit bleibt die Flagge auch bei starkem Wind gestreckt, anstatt nach oben zu wehen und so Teile des Motivs zu verdecken.

Fahne mit Karabinern anbringen

Flagge mit Karabinern am Mast befestigen | BANNERKÖNIG
Flagge mit Karabinern am Mast befestigen (außenliegende Seilführung)

Die Flaggenmontage mit Karabinerhaken erfolgt analog zur oben beschriebenen Vorgehensweise mit Ösen, falls der Seilzug im Mast verläuft. In diesem Fall wird die Gurtschlaufe einfach in die Karabiner eingehängt. Natürlich sind hierbei kürzere Schlaufen nötig, um die Flagge zu befestigen.

Wesentlich praktischer ist diese Art der Fahnenkonfektion bei Masten mit außenliegender Seilführung. Hängen Sie den obersten Karabiner der Flagge in den Karabinerhaken (bzw. die Lasche oder eine ähnliche Vorrichtung) des Seilzugs ein. Danach hissen Sie die Fahne Stück für Stück und befestigen jeden Karabiner an der Seilschnur. Auch hier fügen Sie am untersten Haken ein Gewichtspack an.

Fahnenbefestigung mit Clips

Statt einer vorkonfektionierten Flagge lassen sich auch spezielle Clips zur Befestigung verwenden. Mit diesen können Sie den Fahnenstoff einfach und sicher einklemmen und mittels Seilschlaufen am Mast fixieren. Die Markenprodukte HOLDclips sind auf diesem Gebiet marktführend. Sie bieten aufgrund ihrer Keilform besonders bei schweren Fahnenstoffen exzellenten Halt.

Flagge ohne Mast montieren

Auch wenn sich ein imposanter Fahnenmast als Träger für Flaggen anbietet, stehen Ihnen selbstverständlich Alternativen offen. So können Sie beispielsweise auch an der Fassade Ihres Firmengebäudes eine Flagge befestigen oder sie von einer Traversenkonstruktion abhängen. Für dahingehende Ideen und Montagehinweise nutzen Sie unser Tutorial zur Banner-Befestigung.